Lesezeit: 2 min

Sie sind und bleiben ein Garant für Wachstum in der Versicherungsbranche: die Vermittler und Broker mit ihrer Nähe zu den Kunden. Sie punkten mit Unabhängigkeit und Transparenz. Trotz Automatisierung, Digitalisierung und sich stetig verändernden Kundenerwartungen bleibt die Rolle der Versicherungsbroker wichtig: Als Vertriebsmodell der Zukunft sehen Führungskräfte aus der Versicherungsbranche ein hybrides Modell, also die Verknüpfung digitaler Vertriebswege mit persönlicher Kundenberatung. Dies ist eine der zentralen Aussagen des «Branchenkompass Insurance 2019», für den Sopra Steria Consulting 100 Entscheider mittlerer und grosser Unternehmen befragte. Der Branchenkompass analysiert seit über 15 Jahren die Entwicklungen in der deutschen Versicherungsbranche (seine Aussagen haben grösstenteils auch für die Schweiz Gültigkeit).

Genau diesen hybriden Ansatz verfolgt wefox mit seinem digitalen Versicherungs-Marktplatz. Für Kunden ist die wefox-App der einfachste Weg, um den idealen Versicherungsschutz zu finden, diesen fortlaufend zu managen und auf bequeme Weise eine persönliche Beratung von ihrem Wunschbroker zu erhalten. Für Versicherungsbroker ist der wefox Marktplatz der beste Ort ihren Arbeitsalltag effizient und digital zu organisieren, sich von administrativen Aufgaben zu entlasten und mehr Zeit für die persönliche Kundenberatung zu haben – dank moderner Kommunikationsmöglichkeiten. Und für Versicherungsgesellschaften ist der wefox-Marktplatz das perfekte Umfeld, um die Digitalisierung der Branche voranzutreiben. wefox wurde im November 2014 unter der Marke FinanceFox in der Schweiz gegründet, ist inzwischen auch in Deutschland, Österreich, Italien und seit kurzem in Spanien tätig. Die Expansion in weitere Länder ist im Gang. Mit über 400’000 Kunden ist die wefox Group die Nummer eins unter den europäischen InsurTech-Plattformen.

Mehr Neukunden, stärkere Kundenbindung und weniger Administrationsaufwand – mit digitaler Schubkraft. Werden Sie jetzt Partner bei wefox.

Mehr erfahren

Das sind weitere wichtige Ergebnisse des «Branchenkompass Insurance 2019»:

Sicher transformieren: Die digitale Transformation sowie der Schutz und die Sicherheit der Daten sind für die Versicherungsbranche die derzeit wichtigsten Aufgaben. Strategisch richten sich die Unternehmen verstärkt auf die Neukundengewinnung und die Verbesserung im Kundenservice aus. Die Entwicklung innovativer Produkte soll den Vertrieb und das Marketing stärken.

Digitalisierung gibt hohes Tempo vor: IT, Vertrieb und Kundenmanagement gehören zu den Bereichen, in denen Versicherer und Vermittler mittelfristig am häufigsten tiefgreifende Veränderungen erwarten. Unter den derzeitigen Produktinnovationen rechnen die Befragten vor allem mit Zuwächsen bei Cyber-Policen, Themenpaketen und Digitalprodukten.

Daten neu verknüpfen: Versicherer und Vermittler wollen Kunden individueller bedienen. Wem es gelingt, mit Technologien wie Big Data Analytics und künstlicher Intelligenz (KI) den unternehmenseigenen Datenschatz zu heben, kann Kunden durch passgenaue Services einen Mehrwert bieten und sie zur richtigen Zeit mit den richtigen Angeboten ansprechen.

Flexibler und günstiger arbeiten: Mit ihren aktuellen IT-Projekten ebnen die befragten Versicherer und Vermittler den Weg in eine neue digitale Servicewelt. Cloud Computing hat dabei einen hohen Stellenwert. Aufgrund serviceorientierter Architekturen eröffnet es neue Möglichkeiten zur Wettbewerbsdifferenzierung.

Schäden effizient online melden: Um Kosten in der Schadenregulierung und Leistungsgewährung zu reduzieren, setzen Versicherer auch hier verstärkt auf Digitalisierung. Hohes Einsparpotenzial erkennen die Befragten durch Online-Schadenmeldungen, durch die Digitalisierung oder das Scannen von Dokumenten und den Upload von Fotos und Videos durch die Versicherten.

Mehr Direktgeschäft und Kulturwandel: Aufgrund des Wachstums digitaler Vertriebswege und des Rückgangs der Anzahl Broker dürfte das Direktgeschäft künftig deutlich zunehmen. Um die digitale Transformation zu forcieren, setzen die Entscheider auf eine neue Unternehmenskultur und agile Methoden. Doch auch die persönliche Beratung bleibt wichtig.

Quelle: www.soprasteria.de

Mehr Neukunden, stärkere Kundenbindung und weniger Administrationsaufwand – mit digitaler Schubkraft. Werden Sie jetzt Partner bei wefox.

Mehr erfahren