Lesezeit: 5 min

Zeit und Information sind für jeden Versicherungsbroker die knappsten und wertvollsten Güter. Den richtigen Interessenten zur passenden Zeit mit der perfekten Information zu seinem Versicherungsbedürfnis zu versorgen, ist das Erfolgsgeheimnis jedes echten Versicherungsprofis. Nur so werden die besten Abschlüsse gemacht. Nur so geht der Versicherungsbroker nachhaltig auf das Absicherungsbedürfnis seiner Klienten ein. Zufriedene Kunden kommen gerne wieder. Zufriedene Kunden bezahlen nicht nur die Rechnungen von heute, sondern sichern auch die Erträge von morgen. Eine gute Broker-Verwaltungsplattform (BVP) ist deshalb in der Versicherungsbranche für die meisten Broker längst zur Notwendigkeit geworden.

Eine gut gepflegte Broker-Verwaltungsplattform ist für den erfolgsorientierten Versicherungsbroker eine grosse administrative Unterstützung im Büroalltag, wie der Name schon sagt. Eine wirklich gute Versicherungsbroker-Software sorgt bei richtigem Gebrauch aber auch für deutlichen Mehrwert. In den Datenbanken von Verwaltungssoftware für Versicherungsbroker schlummern grossartige Vertriebspotenziale. Heben kann diese Potenziale freilich nur der Broker, der seine Broker-Verwaltungsplattform mit den richtigen Daten füttert und seine BVP aus diesen Daten auch die richtigen Schlüsse ziehen lässt. Das kann viel Arbeit vor der Arbeitserleichterung bedeuten.

Was eine Broker-Verwaltungsplattform braucht und was nicht

Vor allem jedes nicht onlinebasierte Kundenverwaltungsprogramm erfordert eine Menge Pflege vom Versicherungsbroker. Nicht nur Kundendaten sind je nach Versicherungsbroker-Software zu erfassen. Auch eine Menge elementarer Bedien- und Programmfunktionen sind zu beherrschen, eigene Prozesse zu gestalten, Reports aussagekräftig zusammenzustellen und jede Menge Bestandsdokumente über Schnittstellen hin und her zu implementieren. Die Ergebnisse davon für gezielte Akquise- oder Marketingmassnahmen einzusetzen, ist dann nochmal eine ganz andere Aufgabe. Im Ergebnis dieses hohen Aufwands bleiben viele Potenziale der Broker-Verwaltungsplattform letztlich oft ungenutzt.

Ein eigentlich modernes System wird so nicht selten mit einer Datensammelhalde – einem digitalen Karteikasten – verwechselt. Alter Wein in neuen Schläuchen kann nicht Sinn einer guten CRM-Lösung für Versicherungsbroker sein. Dass es auch bessere Ansätze zur Kundenverwaltung und vor allem zur Kundengewinnung gibt, beweist das Broker-Portal im wefox-Netzwerk. Es ist als digitales Brokerbüro konzipiert und bietet gegenüber dem herkömmlichen Kundenverwaltungsprogramm für Versicherungsbroker nicht nur den Vorteil, dass es kostenfrei zu nutzen ist. Vor allem bietet es Mehrwert durch seinen interaktiven Netzwerk-Charakter. Und es bietet diesen Mehrwert, anders als die sich ebenfalls immer weiterverbreitenden Extranets der Versicherungsgesellschaften, komplett unabhängig von einem bestimmten Versicherer.

Mehr Neukunden, stärkere Kundenbindung und weniger Administrationsaufwand – mit digitaler Schubkraft. Werden Sie jetzt Partner bei wefox.

Mehr erfahren

Wie aus Ihrer Kunden-Verwaltungsplattform eine Kundengewinnungs-Plattform wird

Tatsächlich vereint die neue Online-Broker-Verwaltungsplattform Broker-Portal die bekannten Vorteile einer geläufigen CRM-Versicherungsbroker-Software mit denen der neuen interaktiven und vernetzten BVP-Lösung innerhalb des wefox-Netzwerks. Für ein effektives Arbeiten kennt und schätzt der Versicherungsprofi verschiedene Standard-Funktionalitäten. Ohne sie geht in den meisten Versicherungsbüros nichts mehr.

Kooperations-Partner finden im Broker-Portal alle guten BVP-Standardfunktionalitäten

  • Kunden und Verträge verwalten: Der effiziente Aufbau des Broker-Portals hilft dem Versicherungsbroker bei der erfolgreichen Organisation aller Kontakte und Verträge. Kontakte und Verträge können mit Kunden- und Vertragsdaten übersichtlich erfasst und zu Gruppen zusammengeführt werden. Es können auch Stichwörter vergeben werden, die wichtige Hintergrundinformationen des Versicherungsbrokers enthalten. Alle Standardfunktionen einer guten Broker-Verwaltungsplattform – vom GDV-Import über zahlreiche Schnittstellen bis hin zur Provisionsabrechnung – sind auch im Broker-Portal enthalten. Selbstverständlich werden BiPRO-Normen unterstützt und die digitale Anbindung zu allen grossen Versicherern funktioniert reibungslos.
  • Termine verwalten: Der Kalender im Broker-Portal ist übersichtlich geordnet. Er strukturiert alle Termine des Versicherungsprofis. Der Kalender kann an eigene Bedürfnisse angepasst werden. Termine können online eintragen werden. Selbstverständlich lassen sich auch externe Kalender importieren. So finden sich immer alle Geschäftstermine sauber auf einen Blick. Es braucht eigentlich gar keinen weiteren Geschäftskalender mehr.
  • Angebote rechnen: Auf vielen guten Broker-Verwaltungsplattformen ist, wie hier auch, ein praktischer Angebotsrechner enthalten. Mit diesem können neue Angebote schnell und leicht gleich im Broker-Portal durchkalkuliert und sofort in kundenspezifischer Form ausgeben und per Mail versendet werden. Der Angebotsrechner ist smart. Er macht darauf aufmerksam, wenn in der Eile mal eine Kleinigkeit vergessen wird, noch bevor sich aus ihr nicht beabsichtigte Konsequenzen entwickeln.

Moderne digitale Systeme sind allerdings immer nur so modern, wie sie ihre Vorteile auch gebrauchstauglich auf die Datenautobahn bringen.

Entweder lässt es sich gut mit einer Anwendung arbeiten oder eben nicht. Das Anwendererlebnis für den Kooperations-Broker im Broker-Portal ist so einfach wie möglich und so detailliert wie nötig gehalten. Das digitale Broker-Büro von wefox setzt jedoch nicht nur bei der Anwenderfreundlichkeit neue Massstäbe, sondern bietet auch gänzlich neue Features für den Versicherungsexperten.

Diese BVP-Features bietet seinen Kooperations-Partnern nur das Broker-Portal

  • Persönliche Betreuung: Ein echter und lebendiger Broker-Manager steht dem Kooperations-Partner jederzeit und ohne Aufpreis professionell zur Seite. Ob Hilfe gesucht oder Beratung zur Nutzung des Broker-Portals gewünscht wird – der Broker-Manager hilft schnell und kompetent weiter. Von Experte zu Experte erreicht er Sie oder Sie ihn über Telefon oder per Mail. Kein Kooperations-Partner muss mehr ellenlange Hilfe- oder FAQ-Texte wie bei anderer Versicherungsbroker-Software durchackern. Beim Broker-Portal bleibt keine Frage lange unbeantwortet.
  • Kunden gewinnen: Über das Broker-Portal werden dem Versicherungsbroker zuverlässige Termine mit potenziellen Kunden vorgeschlagen. Diese neuen Interessenten haben konkreten Bedarf an Versicherungsdienstleistungen. Sie haben sich bereits über die Homepage oder die App von wefox im Netzwerk registriert und suchen Beratung. Den First-Level-Support zwischen Interessent und Kooperations-Partner steuert der kompetente Broker-Manager vorausschauend und umsichtig. Alle Unterlagen und Dokumente für den Termin zwischen Interessent und Versicherungsbroker werden vollständig vom Broker-Portal vorbereitet. Sogar die Fahrt zum persönlichen Beratungsgespräch kann sich der Kooperations-Partner inzwischen oft sparen. Viele Interessenten wünschen sich heute lieber eine Online-Beratung über das Internet. Die traditionelle Unterschrift erfolgt zeitgemäss elektronisch, so dass das CRM-Versicherungsbroker-Backend des digitalen Brokerbüros die Vertragsabwicklung komplett für den Versicherungsbroker abschliesst.
  • Kunden betreuen: Bestandskunden – gleich ob mitgebrachte aus dem eigenen Alt-Kundenstamm oder neue über wefox hinzugewonnene Klienten – können ebenso einfach wie smart im Broker-Portal verwaltet werden. Den Sales und Service Support übernimmt in vielen Fällen das Broker-Portal selbst und entlastet den Versicherungsbroker von lästigem Kleinkram. Das schafft in diesem Umfang keine andere Versicherungsbroker-Software und kein Extranet. Ob Adress- oder Namensänderung eines Versicherten oder eine kleine Nachfrage zu Vertragsdetails und Laufzeiten – all das wird aufwandsneutral für den Kooperations-Partner im Hintergrund erledigt. Kunden- und Vertragsdaten, Formulare, Versicherungsscheine, Schriftwechsel zwischen Versicherern und Kunden oder Schadensinformationen werden automatisiert bei den Versicherungsunternehmen abgeholt. Sind diese Dokumente vorgangsbezogen abgelegt, lösen sie sofort einen neuen Vorgang aus oder schließen bei Erledigung einen begonnenen Vorgang ab. Die Vorteile dieser reibungslosen Digitalisierung liegen auf der Hand. Sowohl der Versicherungsbroker als auch der Versicherer können sich ganz auf ihr Hauptgeschäft konzentrieren.

Da wird die Broker-Verwaltungsplattform zur echten Bereicherung

Durch nachhaltige Entlastungs- und Beschleunigungsprozesse, die eine gute Broker-Verwaltungsplattform bietet, erhöht sich die Produktivität eines Versicherungsbrokers erheblich. Die Anbindung ein grosses und aktives Netzwerk von Versicherten, das über eine hohe Reichweite verfügt und immensen Werbedruck entfachen kann, sorgt zudem für einen steten Zustrom von Neukunden. Von den meisten Kooperations-Partnern, die zum Beispiel bereits an Bord des Broker-Portals sind, ist bekannt, dass sie nun statt durchschnittlich zwei echter Beratungstermine pro Arbeitstag zehn solcher Termine schaffen. Steigende Effizienz macht sich am Ende des Monats auf dem Konto ganz sicher bemerkbar.

Die onlinebasierte Versicherungsbroker-Verwaltungsplattform bietet zudem weitere Vorteile, die oft unerwähnt bleiben. Die digitale Anbindung an ein Netzwerk sorgt nämlich nicht nur dafür, dass keine zusätzlichen Softwarekosten entstehen oder dass Neukunden einfacher gewonnen werden können, sondern macht den Broker auch freier und sicherer. Sein Handeln wird räumlich und zeitlich unabhängig. Er kann seine Arbeit von jedem beliebigen Ort mit Internetzugang aus erledigen. Er braucht sich nie wieder um Updates oder Patches seiner Versicherungsbroker-Software zu kümmern. Das professionelle BVP-Tool hält den Versicherungsbroker immer auf dem neuesten Stand – wie ein gutes Werkzeug eben funktionieren sollte.

Mehr Neukunden, stärkere Kundenbindung und weniger Administrationsaufwand – mit digitaler Schubkraft. Werden Sie jetzt Partner bei wefox.

Mehr erfahren